Frische Bilder aus den Terrarien

Hallo zusammen,

nach längerer Zeit bin ich heute endlich mal wieder dazu gekommen, ein paar Fotos von den Nepenthes-Kannen zu schießen und zu bearbeiten. Der, zumindest hier im Westen, unheimlich kalte Sommer hat in meinen Terrarien dazu geführt, dass die Hochlandpflanzen nahezu ohne das übliche „Sommerloch“ weitergewachsen sind und so sind bei einigen Nepenthes wieder einige stattliche Kannen zu verzeichnen.

Ein paar Beispiele hier; das gesamte Ergebnis der Fotosession ist in der Bildergalerie zu finden.

Ein etwas skurriler Hybrid mit riesigem hellgelbem Peristom. Eine der haarigsten Pflanzen in meiner Sammlung.

Nepenthes veitchii x stenophylla

Die farbenfrohe Nepenthes spectabilis vom Standort Sibayak in Sumatra bekommt mit zunehmendem Alter einen immer längeren „Hals“.

Nepenthes spectabilis {Sibayak,Sumatra}

Mit inzwischen über 20cm großen Kannen schon ein stattliches Exemplar. Insbesondere das nahezu horizontale, gestreifte Peristom an den großen schlanken Kannen kennzeichnet diese Art.

Nepenthes vogelii

Christian

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.